Über mich


Ich
Ich

Hannes Grämer

*03.02.1991

 

Beruf

Im Moment studiere ich Biologie in Jena.

 

Leben

An einem Sonntag, dem 03.02.1991 wurde ich in Weimar auf die Welt losgelassen.

Ich genoss eine wohlbehütete Kindheit in der Nähe der Natur. Ich war schon immer gerne im Wald und habe auch jedes noch so winzige Ding aufgehoben und begutachtet. Das wird wohl der Grund für meinen Hang zur Makrofotografie sein.

Erstmalig in Berührung mit Fotografie kam ich, als mein Vater sich eine Nikon F75 zulegte.

Ich selber bekam ein paar Jahre darauf (2007) die Bridgekamera Sony Dmc-H5.

Mit dieser Kamera lernte ich alle Einstellungen zu treffen, die man benötigt, um in das Segment der (D)SLR aufzusteigen.

Dies geschah dann im Winter 2009 mit der Anschaffung der DSLR Sony Alpha 500. Es folgten im Laufe des Jahres 2010 weiterhin Objektive und viele Fotos.

Im jahr 2011 hatte ich die großartige Möglichkeit im Zuge meines Zivildienstes im Naturkundemuseum Erfurt eine fünfwöchige Nepalexpedition wissenschaftlich und fotografisch zu begleiten. Diese Erfahrung hat mich fotografisch, aber auch menschlich gefordert und  dadurch auch weitergebracht.

Ich möchte auch an dieser Stelle allen danken, die mir dies ermöglicht haben

  

Interessen

 - Fotografie

 - Sport

 - Natur

 - Bildbearbeitung

 

Ausrüstung 

Spiegelreflexkameras :

 

Sony Alpha 500 + Vertikalgriff

Sony Alpha 700 + Vertikalgriff

 

Objektive:

Minolta AF 35-70mm
Minolta AF 50mm 1.4er
Minolta AF 28-85mm
Minolta AF 28-105mm
Minolta AF 28-135mm
Minolta AF 70-300mm
Minolta AF 100mm 2.8
Tamron AF 17-55mm 2.8

Minolta AF SSM 70-200mm 2.8

Tokina 11-16mm 2.8

 

Stativ:

Velbon Pro Carbon

 

Diverses

(Polfilter, Skylightfilter, Funkfernbedienung, 2x Vertikalgriffe)